Jedes Kind hat seinen eigenen Arbeitsplatz und wird, wie echte Chemiker, mit Labormantel und Schutzbrille ausgerüstet. Unter der sachkundigen Anleitung der Mitarbeiter des Fehling-Labs experimentieren die Schülerinnen und Schüler an ihren eigenen Arbeitsplätzen.

 

Unter folgenden Themen kann eines ausgewählt werden:

- Farblabor

- Riechlabor

- Kristalllabor

- CO2-Labor

- Säurelabor

- Forensik

 

 

Eine schriftliche Garantie, dass hierbei nach den aktuellen Vorschriften und Regeln des Gesetzgebers und der Unfallversicherungsträger gearbeitet wird, können wir ihnen gerne geben.

Das fehlingmobil fährt durch die Unterstützung der Chemieverbände Baden-Württemberg,

 der Heidehof Stiftung Stuttgart und Mercedes-Benz